FTTx Netzplanung

Das zentrale Ziel von FTTX-Plan ist, den strategischen Entscheidungsprozess von Gemeinden, Stadtwerken und regionalen Anbietern zu unterstützen. Grundlage hierfür ist die Ausführung einer objektiven Analyse, welche die unterschiedlichen und vor allem Fall-spezifischen Randbedingungen beachtet.

Der Ansatz reduziert Unsicherheiten durch gezielte Planung, gibt eine realistische Prognose der Kosten und identifiziert im Design-Prozess auch mögliche technologische Sackgassen frühzeitig. Besonders die Betreiber von zukünftigen FTTx-Netzen für kleinere Städte und Gemeinden profitieren durch dieses flexible Analyse- und Optimierungsverfahren für die strategische Netzplanung. Dabei werden die Spezifikationen und Parameter der jeweiligen Technologie und Infrastruktur berücksichtigt.

Um eine positive Geschäftsentwicklung zu erreichen, müssen die technisch-ökonomischen Abhängigkeiten zwischen den Investitionskosten und den technischen Möglichkeiten der verfügbaren System-Technologien berücksichtigt werden. Ein tiefgreifendes Verständnis der photonischen Technologie-Trends, der speziellen Optimierungsverfahren und eine entsprechende Umsetzung in Computer-basierte Methoden und Werkzeuge, bieten einen wesentlichen Vorteil für die Netzplaner von zukünftigen FTTx-Netzen.

FTTX-Plan-Workflow