Faseroptische Sensorsysteme

Faseroptische und photonischen Messsysteme eröffnen innovative mess- und regeltechnische Konzepte für unterschiedlichste Anwendungen. Sie spielen eine große Rolle für die Optimierung der Energieeffizienz und sind wichtige technologische Innovationsfaktoren für neue und zukunftsorientierte Märkte.

In der Abteilung Faseroptische Sensorsysteme des Fraunhofer Heinrich Hertz Instituts liegt der Schwerpunkt der anwendungsorientierten Forschung auf der Entwicklung einer neuen Generation  photonischen Sensoren. Diese zeichnen sich durch eine extreme Miniaturisierung, hohe Netzwerk- und Kommunikationsfähigkeit sowie einem extrem niedrigen Stromverbrauch oder sogar einer autarken Energieversorgung aus.

Die technischen Herausforderungen, die damit einher gehen, sind vielfältig und bedürfen neuer Lösungen. Dies wird ermöglicht durch die Entwicklung neuer Materialien und integrierte optische Komponenten mit innovativen Bearbeitungsmethoden auf der Basis von Femtosekunden-Laserpulsen, bis hin zu neuen Konzepten zur Herstellung von Chip-basierten photonischer Sensoren und Sensorsystemen.

Die Abteilung Faseroptische Sensorsysteme befindet sich auf dem EnergieCampus in Goslar in unmittelbarer Nähe zum Energie-Forschungszentrum Niedersachsen (EFZN) und der Technischen Universität Clausthal.

Technologien und Lösungen

Die Abteilung entwickelt für Sie innovative Lösungen. Erfahren Sie mehr über unsere Technologien und Lösungen.

Weiterlesen

Forschungsgruppen

Mit seinen drei F&E-Gruppen konzentriert sich die Abteilung Faseroptische Sensorsysteme auf anwendungsorientierte Forschung, basierend auf Femtosekundenlaser-Technologie.

Weiterlesen

Projekte

Die aktuelle Forschung der Abteilung wird in mehr als 20 Projekten aus der Industrie und durch öffentliche Förderung auf europäischer und nationaler Ebene finanziert. Neben den anwendungsorientierten Forschungsprojekten für die Industrie 4.0, Batteriesicherheitstechnik und dem medizinischen Bereich, wird die Femtosekunden-Lasertechnologie auch für Projekte der Grundlagenforschung zu den Themen neue Materialien, Funktionalisierung von Gläsern, Polymeren, Kristallen und Metallen eingesetzt und weiterentwickelt.

Weiterlesen

Personen und Kontakt

Ihr Partner für Forschung und Produktentwicklung: Sprechen Sie unsere Wissenschaftler gern an.

Weiterlesen