15. Dezember 2016

Fraunhofer Wissenschaftscampus 2017 – Das Sprungbrett für Frauen in die Forschung

Die Wissenschaft wird immer weiblicher. Diesen Trend möchte die Fraunhofer-Gesellschaft mit aller Kraft unterstützen. Gemeinsam mit einigen Partneruniversitäten hat sie den »Fraunhofer Wissenschaftscampus« ins Leben gerufen, zu dem Absolventinnen oder Studentinnen (ab dem vierten Fachsemester) der Fachrichtungen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) herzlich eingeladen werden. Der nächste Wissenschaftscampus findet vom 3.-6. April 2017 in Berlin statt.

Die Teilnehmerinnen können sich während der mehrtägigen Veranstaltung für unterschiedliche Forschungsfelder und Berufsmöglichkeiten bei Fraunhofer begeistern lassen. Sie erhalten tiefe Einblicke in die Forschungsarbeit sowie wertvolle Angebote zur Stärkung ihrer persönlichen und fachlichen Kompetenzen. Sie erfahren mehr über ihre eigene Kreativität und ihre Stärken und wie sie diese in der anwendungsorientierten Forschung nutzen können. In ausgewählten Seminaren, Workshops und Vorträgen knüpfen sie zudem Kontakte für ihre zukünftige Karriere.

Das Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut bietet am 4. April ab 10 Uhr einen Workshop zum Thema „Übertragungstechnologien der Zukunft“ an und freut sich auf die Teilnehmerinnen.