20. Oktober 2017

Slawomir Stanczak vom Fraunhofer HHI hält Vortrag am MIT, Boston

Prof. Dr.-Ing. Slawomir Stanczak, Abteilungsleiter Drahtlose Kommunikation und Netze am Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut HHI, ist zum „NSF Workshop on Low-Latency Wireless Random-Access“ am Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Boston eingeladen, wo er einen Vortrag zur robusten Funkkommunikation mit niedriger Latenz halten wird.

Führende Wissenschaftler der Informations-, Codierungs- und Kommunikationstheorie aus aller Welt werden über mögliche Wege zur Lösung grundlegender Herausforderungen beim Design und Betrieb drahtloser Kommunikationsnetze diskutieren. Zentrale Fragen des Workshops stehen vor allem im Zusammenhang mit technologischen Trends wie der maschinenartigen Kommunikation und dem Internet-der-Dinge.  Diese Trends erfordern die Entwicklung neuer Kommunikationslösungen, die in der Lage sind, eine massive Anzahl von sporadisch kommunizierenden Geräten robust und mit extrem geringer Latenzzeit zu unterstützen.

Der Workshop findet vom 02.11.2017 bis zum 03.11.2017 statt.

Weitere Informationen finden sie hier.