23. September 2019

Forum Digitale Technologien am Fraunhofer HHI eröffnet

Das Forum Digitale Technologien im CINIQ Center des Fraunhofer HHI wurde am 19. September von Dr. Ulrich Nussbaum, Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), eröffnet. Es bildet eine neue Wissens- und Vernetzungsplattform für digitale Technologien.

Das Forum bietet herausragenden Forschungsprojekten eine Plattform und fördert den Austausch und Wissenstransfer auf nationaler und internationaler Ebene. Die Veranstaltungen und Demonstratoren des Forums thematisieren die technischen Schnittstellen und gesellschaftlichen Spannungsfelder aktueller Technologietrends in den Bereichen Internet of Things (IoT), Big Data, Künstliche Intelligenz (KI) und Sicherheit im Digitalen Raum. Professionell begleitet von einem erfahrenden Eventteam, bietet das Forum das ideale Umfeld, um aktuelle Entwicklungen und offene gesellschaftliche Fragen zu diskutieren.

Staatssekretär Dr. Ulrich Nussbaum zur Eröffnung: „Mit dem neuen Forum Digitale Technologien bieten wir eine Plattform für den Austausch von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. So wollen wir die Ergebnisse von Forschungsprogrammen einfacher und erfolgreicher in den Markt bringen.“

Dr. Ulrich Nussbaum, Staatssekretär Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi). | © Fraunhofer HHI
Prof. Dr.-Ing. Thomas Wiegand, Institutsleiter Fraunhofer HHI. | © Fraunhofer HHI
Prof. Dr.-Ing. Thomas Wiegand; Dr. Ulrich Nussbaum; Dr. Alexander Tettenborn, Referatsleiter VIB3, BMWi; Dr. Jack Thoms, Leiter Forum Digitale Technologien, DFKI. (v.l.n.r.). | © Fraunhofer HHI
© Fraunhofer HHI
© Fraunhofer HHI
© Fraunhofer HHI