1. April 2019

Leistungszentrum Digitale Vernetzung auf der Hannover Messe 2019

Digitale Vernetzung bringt Licht in die Produktion

Die Digitalisierung der Produktion durch die Vernetzung der Produktionssysteme und Prozesse eröffnet Unternehmen ein hohes Maß an Flexibilität. Das Fraunhofer-Leistungszentrum „Digitale Vernetzung“ zeigt, wie die digitale Vernetzung mittels optischer Drahtlostechnik die hohen Anforderungen im industriellen Umfeld effizient bedienen kann. Gezeigt wird das Potenzial dieser Technologie und ihre Anwendung auf der diesjährigen Hannover Messe vom 1. bis 5. April 2019 am Fraunhofer-Gemeinschaftsstand in Halle 2.

Die Vernetzung ermöglicht den ständigen Informationsaustausch und die Interaktion zwischen den beteiligten intelligenten Maschinen, Objekten, Prozessen und Menschen in der Wertschöpfungskette sowohl innerhalb eines Unternehmens als auch unter­nehmensübergreifend in Echtzeit. Für die intelligente digital vernetzte Produktion in der Smart Factory der Zukunft wird Informations- und Kommunikationstechnik zum bestimmenden Element. Die Vernetzung von Systemen in der digitalen Produktion ermöglicht es Unternehmen, ein nie dagewesenes Maß an Effizienz und Flexibilität zu erreichen. Das Fraunhofer-Leistungszentrum „Digitale Vernetzung“ entwickelt Technologien und Lösungen für die Vernetzung von Prozessen, Objekten, Menschen und Systemen und bietet vernetzte Technologie- und Serviceangebote für die digitale Transformation. Im Leistungszentrum bündeln die vier Fraunhofer-Institute Fraunhofer FOKUS, Fraunhofer HHI, Fraunhofer IPK und Fraunhofer IZM ihre Kompetenzen in den Bereichen Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT), Datenverarbeitung, Produktion und Mikroelektronik. Für Industriepartner und Öffentliche Einrichtungen besteht die Möglichkeit, im Rahmen von Forschungsprojekten mit den beteiligten Fraunhofer-Instituten zu kooperieren.

Zur Hannover Messe 2019 präsentiert das Fraunhofer-Leistungszentrum „Digitale Vernetzung“ eine Anwendungslösung für hoch performante, robuste und sichere Kommunikation in der Fabrik durch optische drahtlose Datenkommunikation mit sichtbarem Licht. Am Beispiel einer miniaturisierten Produktionshalle wird demonstriert, wie die digitale Vernetzung mehrerer Transportsysteme und Werkzeugmaschinen mittels optischer Drahtlostechnik die hohen Anforderungen im industriellen Umfeld effizient bedienen kann.

Treffen Sie uns bei der Hannover Messe 2019 auf dem Fraunhofer-Gemeinschaftsstand C22 in Halle 2 und lassen Sie sich zu Ihrer Anwendung beraten.