25. September 2013

Das TiME Lab und die OmniCam gewinnen den „Innovation of the Year Award 2013“

Das Tomorrow's immersive Media Experience Lab und die OmniCam des Fraunhofer Heinrich-Hertz-Instituts HHI wurden mit dem "Innovation of the Year Award 2013" der International 3D & Advanced Imaging Society ausgezeichnet. Stellvertretend für sein Team erhielt Christian Weissig am 18. September 2013 in den Paramount Studios in Hollywood den Award. Die Auszeichnung gilt als Höchste unter den 3D Technology Awards. Die International 3D and Advanced Imaging Society vergibt den 3D Technology Award 2013 an zehn führende Institute im Bereich 3D weltweit.

Das vom Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut entwickelte TIME Lab – Tomorrow's immersive Media Experience Lab ist weltweit einzigartig. Die dreidimensionale 180-Grad-Panoramaprojektion nutzt 14 HD-Projektoren. Die daraus resultierende 7k-Auflösung nimmt das gesamte Blickfeld des Zuschauers ein. Gleichzeitig sorgt ein herausragendes Audiosystem zusammen mit der 3D-Panoramaprojektion für die perfekte immersive Wiedergabe audio-visueller Ereignisse. Ausgezeichnet wurde außerdem die OmniCam, ein vom Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut entwickeltes Kamerasystem, das erstmalig die Aufnahme von Videopanoramen mit Stereoqualität ermöglicht. Zur Erfassung höchstauflösender 360°-Panorama-Videos in Echtzeit entwickelt das Fraunhofer HHI zudem die OmniCam360 – ein kompaktes System ausgestattet mit 10 HD Kameras.