Hannover Messe 2017

APR 2017

24 - 28

Hannover

Das Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut HHI gehört zu den weltweit führenden Entwicklern von mobilen und optischen Kommunikationsnetzen und -systemen sowie der Kodierung von Videosignalen und Datenverarbeitung. Gemeinsam mit internationalen Partnern aus Forschung und Industrie arbeitet das Fraunhofer HHI im gesamten Spektrum der digitalen Infrastruktur – von der grundlegenden Forschung bis hin zur Entwicklung von Prototypen und Lösungen.

Auf der Hannover Messe 2017 präsentiert das Fraunhofer HHI aktuelle Innovationen aus dem Bereich Drahtlose Kommunikation und Netze am Fraunhofer-Stand C22, Halle 2, vom 24. bis 28. April in Hannover.

Pressekontakt

Anne Rommel

Anne Rommel

Pressereferentin

Tel. +49 30 31002-353

5G: Mobilfunknetze der nächsten Generation

Das Mobilfunknetz der fünften Generation nimmt eine Schlüsselstellung für die Kommunikationswelt der Zukunft ein. Autonomes Fahren, Industrie 4.0, Internet der Dinge und das taktile Internet zur drahtlosen Regelung in Echtzeit erfordern eine enorme Steigerung der Effizienz, Leistungsfähigkeit und Verfügbarkeit mobiler Kommunikationsnetze. Diese neue Mobilfunktechnologie wird als 5G ein wesentlicher Grundbaustein für die digitale Infrastruktur der Zukunft sein. Die Industrie plant, ab 2020 erste 5G-fähige Netze einzusetzen. Gemeinsam mit Herstellern, Netzbetreibern, Anwendern und Forschungseinrichtungen – insbesondere der Technischen Universität Berlin und dem Fraunhofer FOKUS – wird das Fraunhofer HHI 5G frühzeitig prototypisch realisieren und mit 5G-Testbeds in Berlin erfahrbar machen.

IC4F – Industrial Communication for Factories

Im Verbund von namhaften Forschung-, Lösungs- und Anwendungspartnern entwickelt das Projekt IC4F eine modulare, gesamtheitliche IKT-Architektur für die industrielle Kommunikation und Datenverarbeitung zur Digitalisierung der Fabrik.  Durch die Erstellung eines modularen Technologiebaukastens für eine vertrauenswürdige industrielle Kommunikations- und Rechen-Infrastruktur soll der entscheidende Schritt zur Spezifikation von Standard-IKT-Lösungen für die erfolgreiche Umsetzung der Industrie 4.0. gemacht werden.

Fachkontakt

Prof. Dr.-Ing. Slawomir Stanczak

Prof. Dr.-Ing. Slawomir Stanczak

Abteilungsleiter Drahtlose Kommunikation und Netze

Tel. +49 30 31002 875

EASY COHMO

Auf der diesjährigen Hannover Messe zeigt das Fraunhofer HHI seine Kompetenz im Bereich Gestensteuerung. Auf dem Fraunhofer-Gemeinschaftsstand präsentiert das Institut das Projekt EASY COHMO (ergonomics assistance systems for contactless human-machine-operation), das Probleme der Mensch-Roboter-Interaktion und -Kooperation bearbeitet. Das Vorhaben hat die Entwicklung von Interaktionskomponenten zur berührungslosen, gestenbasierten Mensch-Maschine-Operation zum Ziel.

Fachkontakt

Dipl.-Psych. Paul Chojecki

Dipl.-Psych. Paul Chojecki

Projektmanager

Tel. +49 30 31002-281