Lange Nacht der Wissenschaften 2017

JUN 2017

24

Berlin

Zur Langen Nacht der Wissenschaften am 24. Juni 2017 öffnen 70 wissenschaftliche Einrichtungen in Berlin und auf dem Potsdamer Telegrafenberg ihre Türen. „Reisen“ Sie an Orte, die sonst für Sie nicht zugänglich sind und erleben Sie Wissenschaft live bei zahlreichen Experimenten, Vorträgen, Workshops und Mitmachaktionen für Erwachsene und Kinder.

Im Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, HHI können Interessierte von 17:00 bis 24:00 Uhr spannende Einblicke in die Arbeiten des Instituts gewinnen. Im Mittelpunkt der Forschungsarbeiten des Fraunhofer HHI stehen Entwicklungen von modernen Kommunikationssystemen sowie Multimedia-Systemen. Die Kompetenzen des Fraunhofer HHI umfassen unter anderem photonische Komponenten und Systeme, faseroptische Sensorsysteme sowie Bildsignalverarbeitung und -übertragung.

Weitere Informationen finden Sie auf www.LangeNachtDerWissenschaften.de.

Pressekontakt

Anne Rommel

Anne Rommel

Pressereferentin

Tel. +49 30 31002-353