ECOC 2019

SEP 2018

22 - 26

Dublin, Irland

Das Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut HHI gehört zu den weltweit führenden Entwicklern von mobilen und optischen Kommunikationsnetzen und -systemen sowie der Kodierung von Videosignalen und Datenverarbeitung. Gemeinsam mit internationalen Partnern aus Forschung und Industrie arbeitet das Fraunhofer HHI im gesamten Spektrum der digitalen Infrastruktur – von der grundlegenden Forschung bis hin zur Entwicklung von Prototypen und Lösungen.

Auf der ECOC 2019 präsentiert das Fraunhofer HHI aktuelle Innovationen aus dem Bereich Photonische Komponenten vom 23. bis 25. September in Dublin, Irland.

Pressekontakt

Anne Rommel

Anne Rommel

Pressereferentin

Tel. +49 30 31002-353

Generic InP Foundry Platform

Eine InP Technologie zur Realisierung einer großen Bandbreite von monolithischen oder hybrid-integrierten Lösungen.

Die InP Integrationsplattform des Fraunhofer HHI wurde erneut weiterentwickelt und beinhaltet nun unter anderem alle nötigen Komponenten zur Handhabung optischer Polarisation. Diese beinhaltet 40GHz Empfänger, 20GHz Sender sowie passive Wellenleiter mit Verlusten von 1dB/cm. Die Partner des Fraunhofer HHI bieten Unterstützung bei Design und Aufbautechnik an.

Fachkontakt

Dr.-Ing. Moritz Baier

Dr.-Ing. Moritz Baier

Gruppenleiter Photonic InP Foundry

Tel. +49 30 31002-690

Hybrid PICs

Das Beste aus allen Welten

Die PolyBoard Plattform des Fraunhofer HHI ermöglicht die Hybridintegration aktiver und passiver optischer Komponenten. Neueste Entwicklungen beinhalten einen integrierten optischen Isolator mit >30 dB Isolation über 100 nm Bandbreite, sowie Chip-integrierte Freistrahlbereiche für die Integration nichtlinearer optischer Kristalle für quantentechnologische Anwendungen. Abstimmbare Laser bei 785 nm und 1064 nm für Sensorik- und Spektroskopie-Anwendungen und vertikale Multimode-Interferenz-Koppler als Verbindung mehrerer senkrechter Wellenleiterebenen sind weitere Bausteine der Plattform.

Fachkontakt

Crispin Zawadzki

Crispin Zawadzki

Stellvertretender Gruppenleiter Hybrid PICs

Tel. +49 30 31002-624

PolyPhotonics Berlin

Das Beste aus allen Welten

Im Rahmen des BMBF geförderten Wachstumskerns „PolyPhotonics Berlin“ stellt das Fraunhofer HHI die Ergebnisse des Projekts auf der ECOC 2019 vor.  Ziel des Projekts ist die Kommerzialisierung der PolyBoard-Plattform von der Material- und Technologieentwicklung über die automatisierte Aufbautechnik bis hin zu der Komponentenentwicklung für Anwendungen in Telecom/Datacom, Spektroskopie und Sensorik.

Fachkontakt

Crispin Zawadzki

Crispin Zawadzki

Stellvertretender Gruppenleiter Hybrid PICs

Tel. +49 30 31002-624

Indium Phosphid Mach-Zehnder Modulator

C-&O-Band High-speed Modulator

Das Fraunhofer HHI präsentiert den aktuellsten InP Mach-Zehnder Modulator für den Einsatz im C- und O-Band Wellenlängenbereich.

Fachkontakt

Dipl.-Phys. Klemens Janiak

Dipl.-Phys. Klemens Janiak

Gruppenleiter Modulatoren

Tel. +49 30 31002-574

100 GHz Photodetektormodule

Komponenten für 1Tb/s Transmission

Das Fraunhofer HHI präsentiert 100 GHz Single und Balanced Photodetektormodule für den Einsatz im O- bis L-Band Wellenlängenbereich. Der Anwendungsbereich der Module konzentriert sich vor allem auf Test- und Messsysteme.

Fachkontakt

Dr.-Ing. Patrick Runge

Dr.-Ing. Patrick Runge

Gruppenleiter Detektoren

Tel. +49 30 31002-498