micro photonics 2016

Okt 2016

11 - 13

Berlin, Deutschland

Bei der diesjährigen micro photonics stellt das Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut HHI seine aktuellsten Entwicklungen aus dem Bereich Photonische Komponenten vor.

Treffen Sie unsere Experten am Stand 207, Halle 7.2C vom 11.-13. Oktober in Berlin, Deutschland.

Pressekontakt

Martina Müller

Martina Müller

Abteilungsleiterin Corporate Communications

Tel. +49 30 31002-242

InP Foundry Services

Toolbox für die photonische Integration

Das Fraunhofer HHI ermöglicht die eigene Gestaltung von InP PICs mit passiven und aktiven Elementen auf einem Substrat. Aus einer Reihe von bewährten Elementen kann gewählt werden; z.B. 40 GHz-Empfänger, 20 GHz-Sender und passive Wellenleiter mit Verlusten von 1 dB/cm. Rx- sowie Tx/Rx-PICs sind bereits kommerziell erhältlich. Spezielle Design- und Layout-Software wird zur Verfügung gestellt.


Durchlaufzeit = 3 Monate (Start: Oktober 2016 Tape-Out)

Fachkontakt

Dr. rer. nat. Martin Möhrle

Dr. rer. nat. Martin Möhrle

Tel. +49 30 31002-724

InP-Laser für die Integration mit Silizium-Photonik

Lichtquellen für die Si-Photonik

Das Fraunhofer HHI liefert DFB-Laser, Gain-Chips und SOAs mit Flip-Chip-Fähigkeit für die hybride Integration auf Si-Plattformen. Einzelchips und Arrays sind für vertikale und Endflächenkopplung erhältlich. InGaAsP und InGaAlAs dienen als aktive MQW-Schicht und erlauben Arbeitswellenlängen im Bereich von 1270 nm bis 1650 nm.

Fachkontakt

Dr. rer. nat. Martin Möhrle

Dr. rer. nat. Martin Möhrle

Tel. +49 30 31002-724

PolyBoard Foundry Services

Unsere Plattform für Ihre Ideen

Das Fraunhofer HHI entwickelt Photonische Komponenten und integriert-optische Schaltkreise nach Kundenwünschen. Die PolyBoard-Technologieplattform ermöglicht eine schnelle Prototypenentwicklung mit kurzen Iterationszyklen bei niedrigen Vorlaufkosten. Das Institut bietet Expertise auf den Gebieten Simulation, CAD und Technologieentwicklung sowie Bauelementherstellung, -charakterisierung und -qualifizierung. Besuchen Sie uns auf unserem Messestand und diskutieren Sie mit uns Ihre Ideen und Designentwürfe.

Fachkontakt

Norbert Keil

Norbert Keil

Tel. +49 30 31002-590