5G-Anwenderforum: 5G in der Smart City

AUG 2021

18 - 19

Berlin | Online-Veranstaltung

5G-Anwenderforen

Die Forschungsfabrik Mikroelektronik Deutschland  (FMD) und die Fraunhofer-Gesellschaft möchten mit den 5G-Anwenderforen ein Konsortium für die zweite 5G-Ausbaustufe schaffen. Es soll sich mit der Entwicklung, dem Aufbau und der Implementierung der 5G mm-Wellen-Technologie für öffentliche und private Netze in Deutschland und Europa entlang der gesamten Mobilfunk-Wertschöpfungskette beschäftigen.

Die Anwenderforen beginnen mit einer Online-Workshopreihe mit dem Fokus auf Use-Case-Szenarien, die durch mm-Wellen-5G möglich werden. Für 2021 sind drei Online-Workshops zu Smart City, Industrie 4.0 und Drohnen in der Landwirtschaft geplant.

Das Format richtet sich an: Kommunikationsnetzbetreiber:innen, 5G-Komponentenhersteller:innen, Modulausrüster:innen, Systemintegrator:innen,​ Service- und Softwareanbieter​:innen, Industriellen Anwender​:innen oder Campusnetzbetreiber:innen.

5G in der Smart City

Im August wird sich das erste 5G-Anwenderforum mit Anwendungsfällen für mm-Wellen-5G im kommunalen Bereich am Beispiel der Smart City Berlin beschäftigen. Geplant sind Sessions zu Einsatzfeldern von 5G in innerstädtischen Arealen (Campusnetze), 5G im öffentlichen Raum (z.B. für Kommunikations- und Sicherheits-Use Cases) sowie 5G im Mobilitätssektor und in der Versorgung.

Das Smart City-Anwenderforum wird organisiert von der FMD, dem Land Berlin und dem regionalen Fraunhofer Leistungszentrum Digitale Vernetzung .

Ablauf der Veranstaltungen

Im Rahmen des 5G-Anwenderforums Smart City werden zwei eintägige Veranstaltungen mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten und Workshops zu verschiedenen Use-Case-Szenarien angeboten. Die Veranstaltungen sind in sich geschlossen und können sowohl einzeln als auch an beiden Tagen besucht werden.