Die wichtigsten Experimente von Heinrich Hertz

Die wichtigsten Experimente und ihre Veröffentlichung zwischen 1886 und 1889

1886

1886

04.10.

Versuche über die Induktion bei der Entladung einer Leidener Flasche

25.10.

Beginn der Versuche mit dem Funkenmikrometer

01.11.

Funkenversuche mit der Entladung eines Rühmkorffschen Induktoriums

13.11.

Erfolgreicher Versuch zur Induktion zwischen zwei ungeschlossenen Stromkreisen im Abstand von 1,5 m

02.12.

Resonanzerscheinung zwischen elektrischen Schwingungen nachgewiesen

03.12.

Beobachtung von Schwingungsknoten

05.12.

Bericht über die gelungenen Versuche in einem Brief an Helmholtz

09.12.

Beginn der Versuche über die Induktionswirkung von Dielektrika (mit Paraffin)

1887

1887

21.01.

Quantitative Versuche über die elektrische Resonanz

25.01.

Feststellung der Lichtwirkung auf die Entstehung von Entladungsfunken

27.01.

Versuche mit elektrischem Licht

24.02.

Weitere Versuche zur Wirkung des Lichts

23.03.

Absendung der Arbeit "Über sehr schnelle elektrische Schwingungen" an die Annalen der Physik und Chemie

18.04.

Versuche über die gegenseitige Beeinflussung von Entladungsfunken

22.04.

Untersuchung des Durchgangs des Lichtes durch Flüssigkeiten, Vakuum und Gase

03.05.

Versuche über die Ablenkung in Prismen und über die geradlinige Ausbreitung

05.05.

Experimente zur Wirkung verschiedener Lichtarten

09.05.

Versuche über die Wirkung des Lichts auf die Entladung von elektrostatisch geladenen Körpern

12.05.

Versuche zur photographischen Aufzeichnung des ultravioletten Spektrums und zu seiner Absorption

27.05.

Absendung der Arbeit "Über einen Einfluß des ultravioletten Lichtes auf die elektrische Entladung" an die Annalen der Physik und Chemie

31.05.

Herstellung einer kürzeren Fassung für die Sitzungsberichte der Berliner Akademie der Wissenschaften

20.06.

Experimente über die Doppelbrechung

30.06.

Experimente über die Wirkung des Lichts auf flüssige Elektroden und auf Funkenentladungen

07.07.

Bericht über die Versuche zur Wirkung des ultravioletten Lichts auf elektrische Entladungen in einem Brief an seinen Vater

18.07.

Versuche mit Entladungsfunken

07.09.

Wiederaufnahme der Versuche zu den schnellen elektrischen Schwingungen

16.09.

Nach der Entdeckung von Störungen in den Versuchen Umzug ins Auditorium

19.09.

Versuche über die Lage der Stromkreise zueinander

25.09.

Anfertigung einer Zeichnung vermutlich zu der Arbeit "Über die Einwirkung einer geradlinigen elektrischen Schwingung auf eine benachbarte Strombahn" für die Annalen der Physik und Chemie

05.10.

Versuche zum Einfluß von Dielektrika mit Büchern (Papier) und Asphalt

12.10.

Experimente zu den Phasendifferenzen

14.10.

Versuche mit verkleinerten Anordnungen und mit Büchern als Dielektrikum

20.10.

Versuche mit einem Schwefelklotz

21.10.

Versuche mit Petroleum

31.10.

Versuche mit Paraffin und Pechklotz und vorläufiger Abschluß der Experimente

05.11.

Absendung der Arbeit "Über Induktionserscheinungen, hervorgerufen durch die elektrischen Vorgänge in Isolatoren" an Helmholtz

07.11.

Entdeckung stehender elektrischer Schwingungen in geradlinigen Drähten

08.11.

Versuche mit verschiedenen Drähten

10.11.

Versuche zur Interferenz zwischen freien Wellen und Drahtwellen

12.11.

Versuche zur Ausbreitungsgeschwindigkeit

08.12.

Bericht über die neuesten erfolgreichen Versuche in einem Brief an Helmholtz

17.12.

Weitere Interferenzversuche

22.12.

Versuche zur Phase der Drahtwelle und zur Ausbreitungsgeschwindigkeit

26.12.

Bestätigung der endlichen Ausbreitungsgeschwindigkeit

29.12.

Experimente zur Schattenwirkung von Blechen und zu Wandreflexionen

1888

1888

01.01.

Bericht über die Versuche zur Ausbreitungsgeschwindigkeit in einem Brief an die Eltern

21.01.

Absendung der Arbeit "Über die Ausbreitungsgeschwindigkeit der elektro-dynamischen Wirkungen" an Helmholtz

01.03.

Beginn der Versuche mit kleinerem Kreis-Resonator und mit einem Mikroskop zur Beobachtung der Entladungsfunken

05.03.

Experimente über die Schattenbildung der elektromagnetischen Strahlen

10.03.

Versuche mit großem Hohlspiegel

12.03.

Experimente ergeben erstmals stehende Wellen im Auditorium

15.03.

Versuche mit ebenen Spiegeln

19.03.

Bericht über Reflexion und stehende Wellen in einem Brief an Helmholtz

24.03.

Versuche mit geradlinigem sekundärem Leiter

31.03.

Anfertigung einer Abschrift der Arbeit "Über elektrodynamische Wellen im Luftraum und deren Reflexion" und vermutlich Absendung an die Annalen der Physik und Chemie

16.04.

Experimente zur Fortleitung der Wellen in geraden Drähten

17.04.

Versuche mit Spiralen

20.04.

Versuche mit breiten Metallstreifen zur Eindringtiefe der Wellen

27.04.

Versuche mit "Elektrodynamischem Vogelbauer"

02.05.

Experimente zur Dicke der wellenführenden Schicht

09.05.

Versuche zur Fortpflanzung in Spiralen

11.05.

Experimente mit gezackten Drähten

17.05.

Versuche mit Metallröhren

08.06.

Experimente mit Elektrolyten

09.10.

Versuche über das Eindringen des elektrischen Feldes in Leiter

13.10.

Versuche über das Eindringen in das Innere von geschlossenen Hohlräumen

14.10.

Vorbereitung zur Niederschrift der Arbeit "Die Kräfte elektrischer Schwingungen, behandelt nach der Maxwell'schen Theorie" für die Annalen der Physik und Chemie

17.10.

Anfertigung von Zeichnungen für die genannte Arbeit ("Hertzscher Dipol")

12.11.

Versuche mit kleineren Resonatoren; Entdeckung von kurzen Wellen in Drähten

15.11.

Entdeckung von kurzen Wellen in Luft

22.11.

Versuche mit einem parabolischen Hohlspiegel

24.11.

Beginn der Experimente mit zwei parabolischen Hohlspiegeln

29.11.

Umzug der Versuche in die Sammlungsräume

30.11.

Versuche über die geradlinige Ausbreitung und Reflexion, Bericht über die neuesten Versuche in einem Brief an Helmholtz

01.12.

Versuche über die Reflexion und Polarisation

02.12.

Erfolglose Experimente zur Beugung

07.12.

Brechungsversuche mit Pechprismen

09.12.

Niederschrift der Arbeit "Über Strahlen elektrischer Kraft" und Absendung vor dem 12.12. an Helmholtz 

1889

1889

26.01.

Versuche über die Reflexion in einem Rohr

28.01.

Versuche über den Wellenverlauf im Rohr

30.01.

Zeichnungen für die Veröffentlichung der Arbeit "Über Strahlen elektrischer Kraft" in den Annalen der Physik und Chemie

31.01.

Absendung der Arbeit an die Annalen

01.02.

Versuche über das Eindringen in verschlossene Röhren

11.02.

Versuche zur Fortleitung in Spiralen

20.02.

Arbeit an der Niederschrift der zusammenfassenden Veröffentlichung "Recherches sur les ondulations électriques" für die Archives de Sciences Physiques et Naturelles (Genf)

06.03.

Fertigstellung der Veröffentlichung

26.03.

Absendung der Arbeit "Über die Fortleitung elektrischer Wellen durch Drähte" an die Annalen der Physik und Chemie