Forschungsgruppen

Systembewertungen

Die Forschungsgruppe System Level Innovations (SLI) befasst sich mit verschiedenen Gebieten der Signalverarbeitung, wie Massive-MIMO-Feedback und dem Design entsprechender Sende-/Empfangsverfahren auf PHY-MAC-Schicht, nicht-orthogonalen Mehrfach-zugriffsverfahren, Kanalmessdatenverarbeitung u.v.m.

Gruppenleiter: Dr.-Ing. Lars Thiele

Weiterlesen

Technologien und Standards

Die Forschungsgruppe Technologien und Standards (TST) beschäftigt sich mit der Entwicklung neuer Technologien und Standards.

Gruppenleiter: Dr.-Ing. Thomas Haustein

Gruppenleiter: Dipl.-Inform. Thomas Wirth 

Weiterlesen

Software Defined Radio

Die Forschungsgruppe Software Defined Radio (SDR) ist spezialisiert auf Signalverarbeitung und Algorithmus-Entwicklung auf physikalischer (PHY-) und Medium Access (MAC)-Ebene drahtloser Kommunikationssysteme, insbesondere in den Bereichen mobiles Breitband (MBB) und industriellen Drahtlostechnologien (eMTC, D2D, ULLRC) für Trägerfrequenzen unterhalb von 6 GHz.

Gruppenleiter: Dipl.-Inform. Thomas Wirth

Weiterlesen

Signal- und Informationsverarbeitung

Die Forschungsgruppe „Signal and Information Processing“ (SIP) wendet deshalb mathematische Methoden aus unterschiedlichen Gebieten wie der Signalverarbeitung und der Informations-theorie an, um zentralen technischen Herausforderungen im Design und Betrieb von Funknetzen zu begegnen.

Gruppenleiter: Dr.-Ing. Martin Kasparick

Weiterlesen

mm-Welle

Im Zentrum der Tätigkeiten der Forschungsgruppe „mm-Wellen“ stehen Design, Simulation und Implementierung mobiler Kommunikationssysteme, hauptsächlich im Frequenzbereich zwischen 6 GHz und 100 GHz.

Gruppenleiter: Dr.-Ing. Wilhelm Keusgen

Weiterlesen