mm-Welle

Im Zentrum der Tätigkeiten der Forschungsgruppe „mm-Wellen“ stehen Design, Simulation und Implementierung mobiler Kommunikationssysteme, hauptsächlich im Frequenzbereich zwischen 6 GHz und 100 GHz. In den letzten zehn Jahren hat die Gruppe herausragende Kompetenzen in den Bereichen Kanalmessung, Antennendesign und moderne Transceiver-Technologien, wie z.B. Schaltverstärker und Vollduplexübertragung, erlangt. Die Tätigkeiten umfassen außerdem das Design spezieller digitaler und analoger Hardware und die experimentelle Implementierung der entwickelten Lösungen.

Forschungsthemen

Aktuelle Forschungsschwerpunkte:

  • Einsatz höherer Frequenzbänder (mm-Wellen) in 5G
  • Channel-Sounder-Entwicklung bis 100 GHz
  • Kanalmesskampagnen und Parameterextraktion
  • Millimeterwellen-Transceiver und -Antennen für 5G-Zugangsnetze und -Backhaul
  • Car2Car-Kommunikation
  • Mehrfachantennen-Technologien für Millimeterwellen-Bänder

Weiterlesen

Projekte

Erkunden Sie die laufenden und abgeschlossenen Projekte der mm-Welle-Gruppe, die für öffentliche und industrielle Kunden durchgeführt wurden.

Weiterlesen

Team

Ihr Partner für Forschung und Produktentwicklung: Sprechen Sie unsere Wissenschaftler gern an.

Weiterlesen