CiViQ

Continuous Variable Quantum Communications

 

 

Laufzeit: 10/2018 - 09/2021

 

 

 

 

Das Projekt CiViQ ist Teil der europäischen Quanten-Flaggschiff-Initiative. Ziel ist die Entwicklung von Quantenkryptographie, die auf einfache Weise in bestehende Telekommunikationsnetzwerke integriert werden kann. So können Teilnehmer Verbindungen aufbauen, die prinzipiell nicht unentdeckt abhörbar sind. Das Konsortium besteht aus 21 Partnern aus neun Ländern, die die gesamte Wertschöpfungskette der Quantenkryptographie abdecken. Das Fraunhofer HHI entwickelt in CiViQ einen Quantenkryptographie-Empfänger. Bereits heute berührt etwa jedes zweite im Internet transportierte Bit klassische Empfängertechnologie des Fraunhofer HHI, die die Basis für diese Quanten-Entwicklung ist.