Digitale Signalverarbeitung

Die Gruppe „Digitale Signalverarbeitung“ (DSP) forscht und entwickelt auf dem Gebiet der digitalen Signalverarbeitung in optischen Kommunikationssystemen. Sie adressiert die Entwicklung neuartiger Algorithmen von der ersten Idee bis zur Validierung in echtzeitfähigen digitalen Schaltungen. Die Expertise der DSP Gruppe umfasst alle Schritte vom Entwurf der Algorithmen in Matlab©/C++ über die Hardwarebeschreibung (z.B. in VHDL) bis zur FPGA-basierten Validierung in Echtzeit. Teile unserer Forschungsergebnisse sind als IP Cores verfügbar.

Für die experimentelle Validierung der Algorithmen in Systemumgebungen kooperiert die DSP Gruppe eng mit den anderen Arbeitsgruppen in der Abteilung Photonische Netze und Systeme.

Die Schwerpunkte der Entwicklung liegen auf neuartigen Algorithmen für flexible Transponder in optischen Weitverkehrsnetzen sowie für energieeffiziente Lösungen in optischen Metronetzen.

Forschungsthemen

Unsere Forschungsthemen umfassen die Bereiche digitale Signalverarbeitung und kodierte Modulationsverfahren für optische Kommunikationssysteme. 

Weiterlesen

Projekte

Erkunden Sie die laufenden und abgeschlossenen Projekte der DSP-Gruppe, die für öffentliche und industrielle Kunden durchgeführt wurden.

Weiterlesen

Team

Ihr Partner für Forschung und Produktentwicklung: Sprechen Sie unsere Wissenschaftler gern an.

Weiterlesen