FPGA Prototype Development

Die Echtzeitverarbeitung von digitalen Signalen wird für die Entwicklung neuer optischer Kommunikationssysteme immer wichtiger. Unser Team bietet an kundenspezifische Prototypen im Bereich optischer Zugangsnetze zu entwickeln bzw. aufzubauen. Dies umfasst u.a. passive optische Netzwerke (PON) der nächsten Generation, optische Front- und Backhaul-Transportsysteme und weitere Anwendungen. Diese Systeme können je nach Anwendung auch verschiedene Analog-Digital- und Digital-Analog-Wandler integrieren. Typische Datenraten reichen von 1 bis 100 Gbit/s und können durch einen geeigneten Parallelisierungsgrad realisiert werden. Unsere Lösungen laufen auf den wichtigsten FPGA-Plattformen und zielen auf verschiedene Leistungskennzahlen, wie niedrige Latenzzeiten oder geringeren Ressourcenverbrauch, ab. 

Fakten

  • Entwicklung kundenspezifischer FPGA-basierter Prototypen
  • Integration verschiedener ADC- und DAC-Lösungen
  • Lösungen für extrem niedrige Latenz und geringe Ressourcenauslastung
  • FPGA-unabhängig (Xilinx, Intel / Altera)
  • Softwareschnittstellen zur Systemsteuerung

Produkte

  • 100G OFDM-PON
  • Basisband-Transceiver für Millimeterwellen-Übertragung
  • Synchronisierter 5G Fronthaul / Backhaul Link
  • Multiplexer für mehrere 5G Übertragungen